Argus Argoflex EF

Zu meiner Argus Argoflex EF kam ich eigentlich per Zufall. Ich war in den Weiten ebays auf der suche nach einer zweiäugigen Spiegelreflex Kamera wollte jedoch weder ein Vermögen ausgeben noch ein Plastikmodell erwerben. Wichtig war mir auch das die Kamera schon einige Jahre auf dem Buckel hat – ich stehe auf alte Linsen. Nach etlichen Wochen stieß ich auf die Argus. US Amerikanische Kamera, komplett aus Metall, gebaut zwischen 1948-1951 – perfekt!
Das die Kamera 620 Rollfim verwendet anstatt 120 Rollfilm störte mich nicht weiter. Dank meiner Kodak Brownie Hawkeye (1950-1961), bin ich geübt im umspulen von Film.

Als ich sie endlich in der Hand halten konnte, wurden mir die Vorzüge dieser Mittelformat-Kamera bewusst. Ein stabiles und sauber verarbeitetes Gehäuse, das gut in der Hand liegt. Das Negativformat beträgt 6×6 cm was dadurch 12 Aufnahmen zulässt. Es hat einen hellen Schachtsucher mit Lupe für die Schärfen-Feineinstellung. Farbkorrigierte und vergütete Anastigmat Varex Linsen. 75mm Brennweite und Blendenstufen von f4,5 – f18. Der Fokusbereich bewegt sich von 1 Meter auf Unendlich. Tiefenschärfetabelle ist auf dem Sucher-Objektiv integriert. Verschlusszeiten betragen 1/10 bis 1/200 Sekunden zuzüglich Zeit und Bulb. Des weiteren gibt es einen Blitzschuh mit eingebauter Blitz-Synchronisation, Stativschraube, Kabelauslöser und Sportsucher. Eine perfekt ausgestattete Kamera.

Ich bin von diesem Apparat begeistert und habe sehr viel Spaß damit. Ich kann nur allen fotografierenden Menschen empfehlen sich eine zweiäugige SLR-Kamera zuzulegen. Es ist ein ganz anderes Gefühl wenn man die Kamera einfach vor dem Bauch hängen hat und von oben hineinschaut. Das macht das fotografieren entspannter und weil man alles per Hand einstellen muss und nur 12 Aufnahmen zur Verfügung hat, fotografiert man bewusster.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s